UNABHÄNGIG • NICHT NEUTRAL • NICHT VON IHREM ARZT ODER APOTHEKER EMPFOHLEN • GARANTIERT NICHT PHARMAHÖRIG

„Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“

Dies trällerte uns einst der Schlagerstar Jürgen Marcus in die Ohren Aber stimmt das wirklich?

Müssen wir tatsächlich ständig auf der Suche nach einem neuen Leben mit einer neuen Liebe sein? Macht uns das auf Dauer nicht mürbe? Suchen wir in Wahrheit nicht eher nach mehr Beständigkeit, und zwar mit einer Liebe, aber nicht ständig nach einer neuen?

Ich denke, die meisten wünschen sich genau dies, nämlich ein beständiges, ein dauerhaftes Liebesglück, eine optimale Partner- und Liebesbeziehung. Ist es nicht auch genau das, um das es uns geht und was Sie sich wünschen?

Die Wirklichkeit sieht leider etwas anders aus, denn trotz aller gegenseitiger Sympathie und Liebe kracht es häufig an allen Ecken und Kanten, da zeigt sich der Alltag. Es sind ja nicht immer nur die großen Auseinandersetzungen, häufig sind es auch nur kleine Piksereien, die die Harmonie und das Klima stören. Und nach dem Gewitter fragt man sich, musste das denn jetzt schon wieder sein?

Nein, musste es natürlich nicht … aber diese Einsicht kommt häufig sehr viel später, oftmals zu spät. Wenn man Pech hat, ist der geliebte Partner möglicherweise schon längst über alle Berge auf und davon. Ihn dann wieder einzuholen und versuchen, ihn wieder für sich zu gewinnen und erneut an sich zu binden, ist nicht immer leicht, manchmal sogar vergebliche Liebesmüh.

Dann sitzt man da, mit gebrochenem Herzen, lässt eine Weile ins Land ziehen und sucht schließlich wieder neues Glück in einer neuen Liebe, genauso wie es Jürgen Marcus es uns prophezeite. Also beginnt die Suche nach einer erfüllten Liebe wieder von vorn und das Spiel beginnt von Neuem, wobei so mancher gerne auch schon mal sexuelle Triebkraft mit Liebe verwechselt. Möglicherweise kann sich aber genau daraus auch eine wahre Liebesbeziehung entwickeln, das wäre sogar das Optimum.

Aber sieht die Wahrheit denn tatsächlich so aus? Will man denn ständig auf der Suche sein in der Hoffnung, endlich das zu finden, wonach man sucht? Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, sind Beziehungen häufig nicht von Dauer, denn wir leben inzwischen in einer Wohlstands- und Wegwerfgesellschaft, die auch vor unseren sozialen Beziehungen nicht halt macht und bis in die Liebesbeziehungen hineingreift. Das will eigentlich niemand und das erkennen die meisten von ganz alleine, da braucht sie niemand mit der Nase darauf zu stoßen. Wie also geht es nun weiter?

Wenn Sie glücklicherweise eine neue Partnerschaft für sich entdeckt haben und alle Gefühle dort hineinpacken, können Sie dann sicher sein, dass es diesmal anders, ja besser wird? Möchten Sie nicht lieber an Ihrer jetzigen Beziehung festhalten und dort das Glück dauerhaft finden?

Dies würde ich Ihnen natürlich von ganzem Herzen wünschen, doch leider ist es oftmals dann auch wieder so, dass der Alltag uns immer wieder mal ein Schnäppchen schlägt und so viele unerfreuliche Dinge als Begleiterscheinung mit sich bringt, dass Spannungen praktischerweise schon so etwas wie vorprogrammiert sind. Doch wie herauskommen aus diesem Teufelskreis?

Schmetterlinge können nicht weinen

Dies sang der gute Marcus einst auch

Nun, ob das stimmt, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass so mancher Liebende nach einem Krach sehr wohl weinen konnte, ja musste, dabei aber doch sehr viel lieber Schmetterlinge in seinem Inneren spüren wollte.

Will das eigentlich nicht jeder? Und wenn ja, warum klappt das nicht? Gibt es da nicht irgendwie eine Lösung aus diesem Dilemma? Ja, gibt es. Gott sei Dank!

Ich kenne ein Pärchen mit einer schon recht langen und mittlerweile auch glücklichen Beziehung, das – wie er, der männliche Partner selbst sagt – in der Vergangenheit nichts ausgelassen hat, sich in die Haare zu kriegen, und zwar sogar heftig.

Veit, ein sympathischer Mann, wollte nicht schon wieder die Flinte ins Korn werfen und auch diese Beziehung wieder beenden, wie er es in seinem vorherigen Liebesleben des Öfteren schon getan hatte. Dieses Mal wollte er standhalten, wollte seine Partnerin auf jeden Fall festhalten, an sich binden, denn sie ist nun mal seine große Liebe. Und ja, es funktioniert für beide schon viele, viele Jahre lang bestens, inzwischen hat das Pärchen eine lebendige Beziehung aufgebaut.

Genau aus diesem Grund, weil sie den Alltag kennen und wissen, wie schwierig es manchmal ist, dem Partner gegenüber den Respekt zu bewahren, sich genau dies aber doch sehnlichst wünschen, entstand ein recht spannendes Projekt, ein Projekt zur Schaffung von Liebesglück. Dieses Paar hat inzwischen nämlich Mittel und Wege gefunden, sich nicht nur physisch treu zu bleiben und Respekt zu zollen, es hat eine innige Bindung aufgebaut und den Respekt und die Achtung für den anderen wiedergewonnen.

Das Gute daran ist, dass Sie sich als Suchender der Liebe daran beteiligen können und äußerst praktische Tipps erhalten, wie Sie diese in Ihr eigenes Beziehungs- und Liebesleben erfolgreich einbauen können. Dies ist ein Videokurs für alle Liebenden, die sich nach einer dauerhaften Partner-, Sex- und Liebesbeziehung sehnen.

Klicken Sie bitte auf das untenstehende rote Bild. In der sich dann öffnenden Webpräsentation ist ein Video eingebettet, bitte schauen Sie sich dieses an, um mehr Informationen zu erhalten.

Hier aber schon mal ein kleiner Vorgeschmack. Bitte auf das Bild klicken.

Video abspielen

Wenn Sie das ganze Video sehen und weitere Informationen haben möchten,
dann klicken Sie bitte hier oder unten auch den Button

Dieses aus der Praxis heraus entstandene Wissen, nämlich wie Vait es geschafft hat, möchte er gerne mit Ihnen teilen, wenn es Ihnen ebenfalls ernst ist in Ihrer Beziehung zu Ihrem geliebten Partner.

Es handelt sich sozusagen um einen Videokurs in Sachen dauerhafter Liebe, der 33 Tage lang dauert.* Das ist doch genau das, was sich eigentlich jeder wünscht. Und was Sie nun schaffen können – wenn Sie es denn ernsthaft wollen. Klicken Sie bitte auf das nebenstehende Bild und holen sich weitere Informationen. Sie finden auf dem sich öffnenden Webauftritt auch weitere informative Videos.

Ich kann Ihnen jetzt nur noch viel Glück wünschen in der Liebe mit all ihren Nuancen, aber immer zu Ihrer vollkommenen Zufriedenheit.

Herzlichst
Ihr João

Halt!

wir möchten Sie nicht gerne gehen lassen, bevor Sie nicht die Gelegenheit genutzt haben, unser Gesundheits-News angefordert zu haben. Wir möchten Sie nämlich mit wertvollen Informationen für Ihre Gesundheit beglücken. Dazu benötigen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse, und damit wir Sie auch respektvoll ansprechen können, nennen Sie uns doch bitte Ihren Vornamen. Danke!